Jetzt durchstarten!

 

Gymnasium an der Heinzenwies

Schulart:

Gymnasium
Reiseverbindungen im RNN:

Gymnasium an der Heinzenwies

Über die Schule

Wir und unsere Schule

Unser Gymnasium besuchen zur Zeit 727 Schülerinnen und Schüler (343 Jungen und 384 Mädchen). Sie werden in 19 Klassen in den Stufen 5-10 und über 100 unterschiedlichen Oberstufenkursen von 26 Lehrerinnen und 31 Lehrern unterrichtet.

Unsere Schule liegt verkehrsgünstig mitten in Idar-Oberstein. Auf unserem weitläufigen Schulgelände befinden sich neben dem Hauptgebäude vielfältige Sportanlagen wie z.B. zwei Beachvolleyballplätzen, ein Schulgarten sowie eine Wetterstation mit angeschlossener Photovoltaikanlage. Dadurch ist es uns möglich, unseren Schülern auch außerhalb der Klassenräume eine Lernumgebung anzubieten, in der sie durch eigenes Erfahren und Erforschen lernen können.

Unser Ziel ist es, allen Kindern, die zu uns kommen, in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern, eine umfassende gymnasiale Ausbildung zu ermöglichen, die Grundlage für eine erfolgreiche weitere Ausbildung, insbesondere an einer Hochschule ist. Dabei besitzt für uns neben dem Erwerb eines fundierten Grundwissens auch die Vermittlung von Werten, Fertigkeiten und Methoden eine hohe Priorität. Dieses ganzheitliche Lernkonzept verwirklichen wir in unterschiedlichen Formen:

An unserem Gymnasium achten wir besonders auf die Ausprägung sozialer Kompetenzen. Durch ein spannungsfreies Miteinander soll unsere angenehme Lernatmosphäre gefördert werden. Unterstützt wird dies durch eine Vielzahl von Projekten sowie durch gemeinsame Klassenfahrten und Wandertage. Als Orientierung dient uns eine von Lehrern, Schülern und Eltern erarbeitete und unterzeichnete Schulvereinbarung.

Damit sich die Kinder auch außerhalb der Unterrichtszeiten entsprechend ihren Neigungen verwirklichen können, bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Betätigungsmöglichkeiten in Form von Arbeitsgemeinschaften an.

Wir bemühen uns, die individuellen Begabungen jedes Kindes zu fördern und orientieren uns dabei an dem Leitsatz "Nicht für alle das Gleiche, sondern für jede bzw. jeden das Beste". Um dies zu erreichen, wenden wir neben bewährten traditionellen Methoden verstärkt neue Unterrichts- und Arbeitsformen an. Dort, wo es sinnvoll erscheint, setzen wir die neuen Informationstechnologien ein. Wir möchten unseren Schülerinnen und Schülern zeigen, wie sie ihr Wissen selbst recherchieren, strukturieren und dadurch effektiv memorieren können.

Patenschaften mit Unternehmen

Fissler GmbH

in Idar-Oberstein
Schulpatenschaft Mitglied bei Made in BIR
Verarbeitendes Gewerbe
Idar-Oberstein

Kreissparkasse

in Idar-Oberstein
Schulpatenschaft Hochschulkooperation Mitglied bei Made in BIR
Finanz- und Versicherungsdienstleistungen, sowie damit verbundene Tätigkeiten
Idar-Oberstein
Die Schulen in der Region reichen von Grundschule bis Hochschule
Gruppenarbeit um gemeinsam Aufgaben zu lösen
Themen der Hochschule auch bei Schülern begreifbar machen
Unterschiedliche Bildungsgänge und Fächerkombinationen sind im Landkreis Birkenfeld möglich
Schülerinteressen berücksichtigen und individuell fördern
Projekte ergänzen den klassischen Schulunterricht