Jetzt durchstarten!

 

Gymnasium Birkenfeld

Schulart:

Gymnasium
Reiseverbindungen im RNN:

Gymnasium Birkenfeld

Über die Schule

Das Gymnasium Birkenfeld hat eine lange Tradition. Es ist aus einer ehemaligen Lateinschule hervorgegangen. Heute sind wir das einzige Gymnasium der Kreisstadt Birkenfeld. Wir bieten ein breites Bildungsangebot:

Die Schülerinnen und Schüler erlernen ab Klasse 5 als erste Fremdsprache Englisch. In der 6. Klasse kann man zwischen Französisch und Latein als zweite Fremdsprache wählen. Fakultativ besteht ab Klasse 9 die Möglichkeit, Latein oder Französisch als 3. Fremdsprache zu erlernen.

Ein außergewöhnliches Lernangebot bieten wir durch unseren mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt. Begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler haben bei uns die Möglichkeit, ab Klasse 7 freiwillig ein Zusatzfach MIN (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften) zu wählen. In 4 Jahren lernen diese Kinder verstärkt naturwissenschaftliche Arbeitsweisen und Methoden kennen. In Projekten und Praktika werden vielfältige Kompetenzen erworben.

Bereits seit 2003 ist unsere Schule Mitglied im Verein MINT-EC. Beim Bundeswettbewerb Siemens AWARD für MINT-EC-Schulen wurde unser Gymnasium zweimal als Preisträger für das besondere Konzept der MINT-Förderung ausgezeichnet.

In der Oberstufe bieten wir bereits über viele Jahre ein breites Fächerangebot. Jedes Jahr konnten wir Leistungskurse in den MINT-Fächern: Mathematik, Physik, Biologie und Chemie anbieten. In den Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Latein, in den Gesellschaftswissenschaften: Geschichte, Erdkunde und Sozialkunde. Als Besonderheit konnte bei uns der Leistungskurs Bildende Kunst gewählt werden.

Neben dem Wissens- und Kompetenzerwerb nehmen die Erziehungsarbeit und die Schulung im sozialen Umgang einen breiten Raum ein. Projekte wie: Wir in der neuen Schule, Gewaltprävention, Suchtprävention sind Beispiele dafür. Ausgebildete Schüler als Streitschlichter helfen Konflikte ohne die Einbeziehung von Lehrern zu lösen. Seit einigen Jahren sind wir auch „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

Bekannt sind auch unsere Arbeitsgemeinschaften, z.B. in Sport, Musik, Tanz und die Theater AG. Weitere Aktivitäten zur Berufsvorbereitung, regelmäßige Studienfahrten und Projekttage runden das Angebot ab.

Unser freiwilliges Ganztagsangebot bietet an den Nachmittagen von Montag bis Donnerstag neben einer Hausaufgabenbetreuung insbesondere auch Förderprogramme. Unsere Cafeteria, Schülercomputerräume, Bibliothek, Aufenthaltsräume und Freizeiteinrichtungen auf dem Schulgelände schaffen Freiräume für ein ausgewogenes Schulleben.

Kooperation mit der Hochschule

Diese Schule hat eine Kooperation mit der Hochschule Trier (Umwelt-Campus Birkenfeld)!

Mehr über eine Hochschulkooperation erfahren Sie hier.

Kontakt

Gymnasium Birkenfeld

Brechkaul 10-12
55765 Birkenfeld 

Die Schulen in der Region reichen von Grundschule bis Hochschule
Gruppenarbeit um gemeinsam Aufgaben zu lösen
Themen der Hochschule auch bei Schülern begreifbar machen
Unterschiedliche Bildungsgänge und Fächerkombinationen sind im Landkreis Birkenfeld möglich
Schülerinteressen berücksichtigen und individuell fördern
Projekte ergänzen den klassischen Schulunterricht